Die Keltersaison 2017 ist abgeschlossen.

Die Keltersaison verlief - wie schon im Jahr zuvor - ruhig, da auch in diesem Jahr aufgrund der Witterungseinflüssen kein gutes Apfeljahr war.  Dennoch konnten wir für den Verein mehrere Tausend  Liter Apfelsaft keltern, da wir mit vielen helfenden Händen Streuobstwiesenäpfel aus der Vorderpfalz, der Sickinger  Höhe und sogar aus dem Saarland besorgt haben.  An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Helferinnen rund um die Keltersaison.

Da viele Mitglieder dieses Jahr keinen Apfelsaft keltern konnten, kann der köstliche Apfelsaft jeden Dienstag zwischen 19.00 und 20.00 Uhr im Kelterhaus zum Preis von 1,40 Preis plus  Pfand (nicht teurer als im Supermarkt; dafür aber bestimmt bessere Qualität!) erworben werden.

.

Die Vorbereitung der Keltersaison 2017 des OGV Busenberg läuft bereits

Derzeit bereiten wir uns auf kommende Keltersaison vor, die Ende September 2017 beginnen wird. Wie jedes Jahr können wieder Flaschen zum Spülen gebracht werden, die am jeweiligen Keltertermin professionell gereinigt zur Verfügung stehen.

An den nachfolgenden Termine können die Flaschen am Kelterhaus zum Spülen abgegeben werden: 

  • 05.09.2017,  Do, 07.09.2017, 12.09.2017 und Do 14.09.2017
  • jeweils zwischen 18.00 - 20.00 Uhr

Keltertermine können ab Mitte September 2017 jeweils Dienstags und Donnerstags zwischen 19.00 - 20.00 Uhr telefonisch unter 06391-3642 vereinbart werden. 

 

Wie lange gekeltert wird, können wir derzeit noch nicht abschätzen, da die Apfelmenge rund um Busenberg gering ist.

Gerne können Sie uns Ihre Anregungen / Verbesseungsvorschläge  per Email an info@ogv.busenberg.de zusenden und uns darüber informieren, wie es mit der erwartetenden Erntemengen in Ihren Wohnort aussieht.

 

Die Kelterkunden, deren Email-Adresse uns bereits bekannt ist, werden gesondert informiert.

 

Details des Kelterablaufes werden wir im WASGAU-Anzeiger und den entsprechenden Medien veröffentlichen.

 

Kelterhelfer sind immer willkommen.

Auch 2017 legen wir großen Wert auf Qualität beim Keltern. Unsere Informatonen zur 2013 begonnenen Qualtitätsoffensive gelten uneingeschränkt weiter. Sie können diese unter Reiter 'Qualitätsoffensive' nachgelesen werden.