Ausflug mit dem OGV-Busenberg nach Marxzell am Sa, den 28.05.2022

Am 28.05.2022 konnte endlich unser lang geplanter Busausflug stattfinden. Er führte uns ins Albtal im Nordschwarzwald. Bereits nach eineinhalb Stunden Fahrt stiegen wir am Fahrzeugmuseum in Marxzell aus und tauchten ein in eine vergangene Welt, wo Mobilität noch nicht so selbstverständlich war wie für uns heute. Fahrzeuge aller Art, von Kinderwägen, Motorrädern, Traktoren, Automobilen bis zum Straßenbahnwagen, gab es zu bestaunen. Dicht an dicht untergebracht in mehreren Hallen des privaten Museumsbetreibers. Dazwischen zahlreiche Gerätschaften aus Landwirtschaft, Haushalt und Handwerk.

Die Älteren von uns erkannten natürlich am meisten wieder, konnten Erklärungen abgeben und   Geschichten dazu erzählen.

Dann brachte uns der Bus ins 12 km entfernte Ettlingen am "Tor zum Schwarzwald". Bei einer Stadtführung erfuhren wir Interessantes aus deren Geschichte. Enge Gässchen, weite Plätze und mittendrin das Renaissanceschloss mit dem für Konzerte beliebten Asamsaal. Zu den ältesten Gebäuden der Stadt gehört die St.Martinskirche, ganz malerisch an der Alb gelegen.

Die Privatbrauerei "Vogelbräu" war gut gewählt und lud zum Probieren der Biersorten ein. Nach dem Essen blieb noch Zeit für einen Stadtbummel bevor wir um 17 Uhr heimwärts starteten.

Am Kelterhaus wurden wir schon erwartet und ließen den schönen Tag bei schwäbischen Brezeln und Weißwurscht ausklingen.