Möbel-Martin Naturschutzpreis 2014

AKTUELLE PREISTRÄGER 2014

Dauerläufer im Naturschutz gesucht

1. Preis:Axel Hagedorn - NABU Fechingen Kleinblittersdorf
2. Preis:Marianne Schäfer - Katharine-Weißgerber-Schule Saarbrücken
3. Preis:Carina Meusel - Caritas Kindertagesstätte Thomas Morus Saarbrücken
4. Preis:Robert Klein - Arbeitskreis für Natur- und Umweltschutz Asbacher Land e. V.

5. Preis:Roland Sternberger - Obst- und Gartenbauverein Busenberg e. V.
6. Preis:Ulrich Leyhe - NABU Ortsgruppe Saarlouis/Dillingen
7. Preis:Hans-Joachim Heinrich

 

 

Auszug aus der Preisverleihung am 16.10.2014 – nachzulesen bei www.moebel-martin.de

 

…..Ein „Dauerläufer“ ganz eigener Art ist ein weiterer Preisträger (Preisgeld: 1000 Euro), der seine Aktivitäten inmitten des Pfälzer Waldes entfaltet: Beim Obst- und Gartenbauverein Busenberg laufen Jahr für Jahr zehntausende Liter Apfelsaft aus der Saftpresse. Auf 50 Hektar Fläche hat der Verein mehr als 4500 neue Obstbäume gepflanzt. So wird die Landschaft offen gehalten, und es entsteht eine Vielfalt an zusätzlichen Lebensräumen für Tier- und Pflanzenarten, die auf Licht und Luft angewiesen sind. Nach Ansicht der Jury setzt der Verein damit das Prinzip Naturschutz durch Nutzung in vorbildlicher Weise um und steckt mit seinen Ideen zur Verwertung des Obstes und Erhalt von Streuobstwiesen auch andere an…..

 

Auf dem nachfolgenden Bild sind die Preisträger zu sehen